Der HG-Vorstand

/Der HG-Vorstand
Der HG-Vorstand 2017-07-25T16:30:50+00:00

An dieser Stelle wollen wir unseren Vorstand vorstellen. Der Vorstand stellt das Bindeglied zwischen den Mitglieder und dem Bundesverband dar. Die Vorstandsmitglieder sind für die Leitung des Vereins verantwortlich und die ersten Ansprechpartner bei Fragen rund um die Hochschulgruppe.



Vorstandsvorsitzender

Magnus Rüge
23 Jahre alt
Studium B.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2015 Mitglied im VWI



Stellv. Vorstandsvorsitzender/
Ressortleitung Finanzen

Björn Vollack
22 Jahre alt
Studium B.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2014 Mitglied im VWI



Ressortleitung Kommunikation

Till Richter
19 Jahre alt
Studium B.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2015 Mitglied im VWI



Ressortleitung Unternehmenskontakte

Christos Fotiadis
25 Jahre alt
Studium M.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2013 Mitglied im VWI



Ressortleitung IT

Felix Kerker
21 Jahre alt
Studium B.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2014 Mitglied im VWI



Ressortleitung Projektmanagment

Lena Wecken
22 Jahre alt
Studium M.Sc. an der Leibniz Universität
Seit 2015 Mitglied im VWI

Der Beirat

Der Vorstand wird zusätzlich von einem Beirat unterstützt. Der Beirat agiert als Stütze für den Vorstand, um ihm bei schwierigen Fragen oder Problemen zur Seite zu stehen. Er besteht größtensteils aus ehemaligen Vorstandsmitglieder, die über ihre Amtszeit hinaus der Hochschulgruppe ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung stellen wollen.



Beiratsvorsitzender
Niko Lamottke



Beiratsmitglied
Meike Rother



Beiratsmitglied
Raphael Gerdes



Beiratsmitglied
Maximilian Schlüter



Beiratsmitglied
Stefan Willeke



Beiratsmitglied
Sabrina Richter

Das Welfenschloss

Das Welfenschloss am Welfengarten 1 bildet seit 1879 das Zentrum der heutigen Gottfried Wilhelm Leibniz Universität. Das Schloss wurde zunächst als Hauptsitz des Königreichs Hannover geplant. Mit der Annexion des Königreichs durch Preußen im Jahre 1866 kamen die Bauarbeiten zum Erliegen. So wurde die Universität der erste Nutzer des Schlosses.

Leibniz Universität Hannover

Die Fachschaft Sozialwissenschaft der Universität beantragte im November 2005 im Studentischen Rat die Umbenennung der Universität in „Theodor-Lessing-Universität“ nach dem Philosophen und politischen Publizisten Theodor Lessing. Bei einer Urabstimmung  sprachen sich jedoch 63,4 Prozent der Studenten dagegen aus. Stattdessen votierte der Senat der Universität im April 2006 für „Leibniz Universität“.