Monthly Archives: November 2017

//November

DeWIT 2017

Wir haben den Deutschen Wirtschaftsingenieurtag (DeWit) 2017 in der Elbphilharmonie besucht, und auf dem Kongress spannende Themen rund um die Herausforderungen einer sich verändernden Gesellschaft, interdisziplinären Managementansätzen sowie innovativem Technologieeinsatz gehört. Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir konnten vieles mitnehmen, bis in zwei Jahren!

By |2017-11-11T14:45:24+00:00Samstag, 11 November, 2017|

Fünfkampf

Wir gratulieren dem Gewinnerteam! Am Donnerstag fand das Finale des VWI Fünfkampfs in Siegen statt. Unser Team aus Hannover - RJ, Pia und Luis - musste sich in fünf Disziplinen mit sieben anderen HGs und der SV messen. Am letzten Abend ging es zum Gala-Dinar ins Oberschloss Siegen, wo auch die Preisverleihung stattfand, die einige Überraschungen [...]

By |2017-11-07T19:54:22+00:00Dienstag, 7 November, 2017|

1. HG-Treffen

Vielen Dank für den großartigen Semesterauftakt! Gestern hatten wir unser 1. HG-Treffen dieses Semesters und haben viele neue Erstsemester, aber auch unsere Mitglieder wieder willkommen heißen können! Magnus hat dabei nach der Begrüßung den Semesterplan vorgestellt und Projekte vergeben. Als Alumni hat sich Herr Purps von Horbach AG vorgestellt. Dazu gab es bei leckerem Essen ein [...]

By |2017-11-02T12:45:13+00:00Donnerstag, 2 November, 2017|

Das Welfenschloss

Das Welfenschloss am Welfengarten 1 bildet seit 1879 das Zentrum der heutigen Gottfried Wilhelm Leibniz Universität. Das Schloss wurde zunächst als Hauptsitz des Königreichs Hannover geplant. Mit der Annexion des Königreichs durch Preußen im Jahre 1866 kamen die Bauarbeiten zum Erliegen. So wurde die Universität der erste Nutzer des Schlosses.

Leibniz Universität Hannover

Die Fachschaft Sozialwissenschaft der Universität beantragte im November 2005 im Studentischen Rat die Umbenennung der Universität in „Theodor-Lessing-Universität“ nach dem Philosophen und politischen Publizisten Theodor Lessing. Bei einer Urabstimmung  sprachen sich jedoch 63,4 Prozent der Studenten dagegen aus. Stattdessen votierte der Senat der Universität im April 2006 für „Leibniz Universität“.